Sprachbiographien: Sprache Und Sprachgebrauch VOR Und Nach Der Wende Von 1989 Im Erinnern Und Erleben Von Zeitzeugen Aus Der Ddr- Inhalte (Leipziger Arbeiten Zur Sprach- Und Kommunikationsgeschichte #7) (Paperback)

Sprachbiographien: Sprache Und Sprachgebrauch VOR Und Nach Der Wende Von 1989 Im Erinnern Und Erleben Von Zeitzeugen Aus Der Ddr- Inhalte (Leipziger Arbeiten Zur Sprach- Und Kommunikationsgeschichte #7) Cover Image
$129.88
Special Order - Subject to availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 7 in the Leipziger Arbeiten Zur Sprach- Und Kommunikationsgeschichte series.

Description


In narrativ-diskursiven Interviews werden Menschen, die die DDR bewu t erlebt haben und jetzt in den neuen Bundesl ndern leben, nach ihren sprachlich-kommunikativen Erfahrungen und Bewertungen damals und heute - im Sinne der Foucaultschen Ordnung des Diskurses - befragt. Es zeigt sich, da sowohl die Inhalte der Interviews als auch die Darstellungs- und Deutungsweisen der Interviewten etwas ber deren Verh ltnis zur politischen Vergangenheit und Gegenwart ausdr cken.
Der Band enth lt 22 (behutsam gek rzte) Interviews aus den Jahren 1994 bis 1996. W hrend die Interviewtexte in einer Lesetranskription vorgestellt werden, liegt den Analysen eine feinere Transkription zugrunde. Den Interviews sind zwei Aufs tze vorangestellt: ein Projektbericht von Fix, der auf die Ethnostrategien der Interviewten eingeht, sowie eine quantitative oberfl chen- und tiefenstrukturelle Analyse der in den Interviews verwendeten Referenzmittel von Barth.


Product Details
ISBN: 9783631332085
ISBN-10: 3631332084
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: June 19th, 2000
Pages: 720
Language: German
Series: Leipziger Arbeiten Zur Sprach- Und Kommunikationsgeschichte