Die Idee Einer Materialistischen Dialektik: Eine Historisch-Systematische Untersuchung Zum Begriff Der Materialistischen Dialektik Max Horkheimers (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #628) (Paperback)

Die Idee Einer Materialistischen Dialektik: Eine Historisch-Systematische Untersuchung Zum Begriff Der Materialistischen Dialektik Max Horkheimers (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #628) Cover Image
$116.75
Special Order - Subject to availability
(This book cannot be returned.)

Description


Der Philosoph Max Horkheimer wird bislang vor allem als Begr nder der Kritischen Theorie und Organisator des Frankfurter Instituts f r Sozialforschung wahrgenommen. Inhaltliche Leistungen, insbesondere die Weiterentwicklung der Dialektik werden zumeist seinem Weggef hrten Theodor W. Adorno zugeschrieben. Schon in den 30er Jahren besch ftigte sich Horkheimer jedoch intensiv mit der Idee einer unabgeschlossenen, von absoluten Begr ndungs- und Legitimationsanspr chen abgesetzten Dialektik. Den Plan, diese Idee in eine systematische Form zu bringen, gab er nie auf, gleichwohl blieb die Verwirklichung aus. Aus den Bruchst cken l t sich jedoch ein plastisches Bild gewinnen, das deutliche Differenzen zum Konzept einer negativen Dialektik zu erkennen gibt.
Die Untersuchung unternimmt die Aufgabe, die bisher unbeachtete Leistung Horkheimers auf dem Gebiet der Logik zu beleuchten. Sie soll zugleich einen Beitrag zur Dialektikforschung darstellen.


Product Details
ISBN: 9783631382950
ISBN-10: 3631382952
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: September 13th, 2001
Pages: 310
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie