Der Wettbewerbsschutz in Bulgarien Und in Der Russischen Foederation Waehrend Des Uebergangs Vom Dirigismus Zur Privatautonomie = Der Wettbewerbsschut (Saarbruecker Studien Zum Privat- Und Wirtschaftsrecht #42) (Paperback)

Der Wettbewerbsschutz in Bulgarien Und in Der Russischen Foederation Waehrend Des Uebergangs Vom Dirigismus Zur Privatautonomie = Der Wettbewerbsschut (Saarbruecker Studien Zum Privat- Und Wirtschaftsrecht #42) Cover Image
$125.94
Special Order - Subject to availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 42 in the Saarbruecker Studien Zum Privat- Und Wirtschaftsrecht series.

Description


Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine rechtspolitische Untersuchung der neuen Wettbewerbsgesetze in Bulgarien und in der Russischen F deration mit vergleichenden Hinweisen auf das deutsche und europ ische Wettbewerbsrecht. Die Herausforderung der Themenstellung ist die Neuheit des Wettbewerbsrechts im ehemals gr ten sozialistischen Wirtschaftsraum der Welt. In methodologischer Hinsicht wird daher vom zeitgeschichtlichen Bezug der neuen Wettbewerbsgesetze ausgegangen. Die Darstellung geht von dem Wettbewerbsrecht im weiteren Sinne aus und bezieht sich daher nicht nur auf das Recht gegen den unlauteren Wettbewerb, sondern auch im wesentlichen auf die kartellrechtlichen Vorschriften. Sie stellt dar ber hinaus den Wettbewerbsschutz in einem Zweck-Mittel-Zusammenhang dar und bezieht sich auf die Eignung des Wettbewerbsrechts, bestimmte L sungen f r typische Problemfelder bereitzuhalten. Wenn auch die angestrebte Rechtswirklichkeit einer sozialgerechten Wettbewerbsordnung marktwirtschaftlicher Pr gung in den beiden L ndern bisher kaum sichtbar ist, bilden die neuen Gesetze eine zuverl ssige Grundlage f r die Begegnung wettbewerbsverf lschender Parameter auf dem Markt.


Product Details
ISBN: 9783631526330
ISBN-10: 3631526334
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: May 24th, 2004
Pages: 346
Language: German
Series: Saarbruecker Studien Zum Privat- Und Wirtschaftsrecht