Psychoanalytik ALS Wissenschaft Des 21. Jahrhunderts: Ein Konstruktivistischer Blick Auf Struktur Und Reflexionspotential Einer Polymorphen Kontextual (Culture and Knowledge #6) (Paperback)

Psychoanalytik ALS Wissenschaft Des 21. Jahrhunderts: Ein Konstruktivistischer Blick Auf Struktur Und Reflexionspotential Einer Polymorphen Kontextual (Culture and Knowledge #6) Cover Image
$66.88
Special Order - Subject to availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 6 in the Culture and Knowledge series.

Description


Im Verlauf des vorigen Jahrhunderts haben analytische Philosophen der Psychoanalyse Unwissenschaftlichkeit oder Pseudowissenschaftlichkeit vorgeworfen. Mit dem Constructivistic Turn in der zweiten H lfte des 20. Jahrhunderts kam es dann in weiten Bereichen der Wissenschaftstheorie zu einer radikalen Wende im philosophischen Grundverst ndnis von Wissenschaft. Wie diese Studie zeigt, bewirkt eine derma en revolution re nderung der wissenschaftstheoretischen Blickrichtung nun auch eine Neuinterpretation des psychoanalytischen Wissenschaftshandelns: Nicht nur, dass in konstruktivistischer Perspektive der Wissenschaftsstatus der Psychoanalyse au er Frage steht, dar ber hinaus entpuppt sich jetzt die verfahrenspluralistische Kontextualisations-Technik Psychoanalytik sowohl in forschungsstruktureller, als auch in reflexionsmethodologischer Hinsicht als Muster- und Vorbilddisziplin f r die gesamte Wissenschaftsgeneration des 21. Jahrhunderts. Mit diesen epistemologischen Einsichten und Erkenntnissen liefert das Buch einen brisanten Beitrag zur Grundlagendiskussion in Psychoanalyse und Psychotherapie.


Product Details
ISBN: 9783631554333
ISBN-10: 3631554338
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: February 27th, 2007
Pages: 136
Language: German
Series: Culture and Knowledge