Herrschaft Und Islam: Religioes-Politische Termini Im Verstaendnis Aegyptischer Autoren (Roi - Reihe Fuer Osnabruecker Islamstudien #16) (Hardcover)

Herrschaft Und Islam: Religioes-Politische Termini Im Verstaendnis Aegyptischer Autoren (Roi - Reihe Fuer Osnabruecker Islamstudien #16) Cover Image
By Bülent Ucar (Editor), Assem Hefny
This book is not available online.

Other Books in Series

This is book number 16 in the Roi - Reihe Fuer Osnabruecker Islamstudien series.

Description


Die Arbeit behandelt die Problematik der Politisierung bzw. Sakralisierung arabischer Begriffe sowie das Verh ltnis von Religion und Politik im Islam. Die Geschichte des Islam zeigt, dass die Bereiche des Religi sen und des Politischen nicht eins sein k nnen, allerdings werden sie f r bestimmte Ziele miteinander verwoben. Der Islam unterscheidet zwischen beiden Bereichen und wendet sich demnach prinzipiell nicht gegen die S kularisierung des politischen Bereichs. Eine Vereinbarung der Scharia mit dem S kularismus k nnte anhand des maṣlaḥa-Prinzips (Gemeinwohl) erreicht werden, da der Gesetzgeber (Gott) auf das Wohl der Menschen abzielt. Dient der S kularismus im ffentlichen Bereich dem Menschenwohl, so l sst er sich mit der Intention Gottes vereinbaren und islamisch begr nden.


Product Details
ISBN: 9783631628911
ISBN-10: 3631628919
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 6th, 2013
Pages: 239
Language: German
Series: Roi - Reihe Fuer Osnabruecker Islamstudien