Die Welt als Wille und Vorstellung: Band 1 - Zweites Buch (Paperback)

Die Welt als Wille und Vorstellung: Band 1 - Zweites Buch Cover Image
$16.39
Not on our shelves. Usually ships in 2-5 days
(This book cannot be returned.)

Description


Klassiker aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir haben im ersten Buche die Vorstellung nur als solche, also nur der allgemeinen Form nach, betrachtet. Zwar, was die abstrakte Vorstellung, den Begriff, betrifft, so wurde diese uns auch Ihrem Gehalt nach bekannt, sofern sie n mlich allen Gehalt und Bedeutung allein hat durch ihre Beziehung auf die anschauliche Vorstellung, ohne welche sie werth- und inhaltslos w re. G nzlich also auf die anschauliche Vorstellung hingewiesen, werden wir verlangen, auch ihren Inhalt, ihre n heren Bestimmungen und die Gestalten, welche sie uns vorf hrt, kennen zu lernen. Besonders wird uns daran gelegen seyn, ber ihre eigentliche Bedeutung einen Aufschlu zu erhalten, ber jene ihre sonst nur gef hlte Bedeutung, verm ge welcher diese Bilder nicht, wie es au erdem seyn m te, v llig fremd und nichtssagend an uns vor berziehn, sondern unmittelbar uns ansprechen, verstanden werden und ein Interesse erhalten, welches unser ganzes Wesen in Anspruch nimmt. Wir richten unsern Blick auf die Mathematik, die Naturwissenschaft und die Philosophie, von welchen jede uns hoffen l t, da sie einen Theil des gew nschten Aufschlusses geben werde. - Nun finden wir aber zuv rderst die Philosophie als ein Ungeheuer mit vielen K pfen, deren jeder eine andere Sprache redet. Zwar sind sie ber den hier angeregten Punkt, die Bedeutung jener anschaulichen Vorstellung, nicht alle uneinig unter einander: denn, mit Ausnahme der Skeptiker und Idealisten, reden die andern, der Hauptsache nach, ziemlich bereinstimmend von einem Objekt, welches der Vorstellung zum Grunde l ge, und welches zwar von der Vorstellung seinem ganzen Seyn und Wesen nach verschieden, dabei ihr aber doch in allen Studien so hnlich, wie ein Ei dem andern w re. Uns wird aber damit nicht geholfen seyn: denn wir wissen solches Objekt von der Vorstellung gar nicht zu unterscheiden; sondern finden, da Beide nur Eines und.


Product Details
ISBN: 9783640246915
ISBN-10: 3640246918
Publisher: Grin Publishing
Publication Date: January 20th, 2009
Pages: 96
Language: German